Baccarat-Hausvorteil

Bei jedem Casinospiel ist der Hausvorteil der Anteil Ihrer Einsätze, den die Institution im Durchschnitt behält. Je niedriger der Hausvorteil ist, desto höher sind Ihre langfristigen Gewinnchancen und desto länger können Sie mit einem Anfangsguthaben spielen. Wenn Sie den Baccarat-Hausvorteil verstehen möchten, müssen Sie zunächst erkennen, dass die angegebenen Regeln des Baccarat-Spiels nicht immer genau befolgt werden, daher gibt es einige Unterschiede in der Funktionsweise dieser Figuren. Wenn Sie jedoch verstehen, wie und warum sich diese Werte so manifestieren, sind Sie in einer besseren Position, um zu versuchen, dieses Spiel zu gewinnen.

Autor: Austin Coleman

Veröffentlicht: 2 August 2022

Die 3 besten Casinos
1000 EUR
1500 EUR
200 EUR

Der Baccarat-Hausvorteil für gemeinsame Wetten

Die Wetten auf Banker, Spieler und Unentschieden sind die drei häufigsten Wetten in diesem Spiel. Da die meisten Spiele einen Acht-Deck-Schuh verwenden, beträgt die Hausmarge bei der Banker-Wette 1,06 %, der niedrigste aller Einsätze im Spiel. Der Hausvorteil bei der Spielerwette beträgt 1,24 %, was angemessen ist, aber der Hausvorteil bei der Unentschieden-Wette beträgt monströse 14,36 %. Wie Sie sehen können, eignet sich dies für eine grundlegende Strategie, sich auf Spieler- und Hauswetten zu konzentrieren und gleichzeitig ein Unentschieden zu vermeiden.

House Edge in Baccarat Games

Viele Spiele erlauben auch Wetten darauf, ob der Spieler oder der Bankhalter ein Paar auf den ersten beiden Karten erhält. In einem Acht-Deck-Spiel beträgt der Hausvorteil von Baccarat bei jeder dieser Wetten 10,36 %, was ebenfalls wesentlich höher ist als die Bankier- oder Spieleroptionen. Nachdem dies gesagt wurde, kann es tatsächlich viel schlimmer werden, wenn Sie in einem Spiel mit einem etwas anderen Format spielen, und das werden wir uns hier ansehen.

Wette Hausvorteil
Spieler 1.24%
Banker 1.06%
Zeichnen 14.36%

Probleme mit dem Eindecker-Hausvorteil

Spiele, die mit einem einzigen Deck gespielt werden, werden immer beliebter und beeinflussen den Hausvorteil bei allen vier gängigen Wetten. Es reduziert den Hausvorteil bei der Banker-Wette auf 1,01 %, während er bei der Spieler-Wette etwas auf 1,29 % erhöht wird. Auch die Unentschieden-Wette steigt leicht auf 15,75 %. Allerdings schießt die Paarwette mit einem massiven Hausvorteil von 29,41 % in beispiellose Höhen. Dies ist so hoch, weil es so einfach ist, Partnerschaften mit einem einzigen Kartenspiel einzugehen.

Wette Hausvorteil
Spieler 1.29%
Banker 1.01%
Zeichnen 15.75%
Paarwette 29.41%

Kartenzählmechanik

Das Kartenzählen wird bei vielen Spielen angewendet, und der springende Punkt bei diesem Spiel ist, dass es Ihnen sagt, wie der Hausvorteil ist, basierend auf den im Deck verbleibenden Karten. Wenn bestimmte Karten das Deck verlassen, erhöht das den Wert des Spielereinsatzes und verringert den Wert des Bankiereinsatzes. Andere Karten, die das Deck verlassen, haben den gegenteiligen Effekt. Die Idee ist, dass der Baccarat-Hausvorteil für die Banker- und Spielerwetten tatsächlich wechseln kann, so dass die Spielerwette die stärkere der beiden ist.

Wiki-Tipps: Es erfordert viel Übung und Arbeit, um auf diesem Level Karten zählen zu können, aber es ist wichtig zu erkennen, dass es bei der Mechanik dieser Technik darum geht, mit dem Schritt zu halten, was Ihrer Meinung nach der Hausvorteil basierend auf den Karten ist ausgeteilt wurden und welche im Stapel verbleiben.

Empfohlene Baccarat Online Casinos

1500 EUR
Es gelten die AGB
€1 000
Es gelten die AGB
1000 EUR
Es gelten die AGB
300 EUR
Es gelten die AGB
200 EUR
Es gelten die AGB